HOMEYacht & BootYacht-VersicherungBoot-VersicherungMegayacht-VersicherungJetski-VersicherungHausboot-VersicherungenRib-Boot-VersicherungSkipper & CrewErw. Skipperhaftpflicht-VersicherungBerufsskipperhaftpflicht-VersicherungCharterkaution-VersicherungReiserücktrittskosten-VersicherungReisepreisabsicherungSkipper & Crew VersicherungspaketeSeaHelp CharterPassAuslandsreisekranken-VersicherungSchadensfallHandeln im SchadenfallKontaktDownloadsServiceDownloadsPaypal ZahlungenDantrackerKontaktInternationalKontaktformular

HOME | Skipper & Crew | Erw. Skipperhaftpflicht-Versicherung

Erweiterte Skipperhaftpflicht-Versicherung für private Skipper

Als Berufsskipper einer Yacht tragen Sie ein hohes Maß an Verantwortung gegenüber der Crew, den Gästen und dem Eigner der Yacht. Sowohl Ihre Kompetenz als auch Ihr Verantwortungsgefühl sind die Voraussetzung für Ihre Aufgabe. Daher ist der Abschluss einer Erweiterten Berufsskipperhaftpflicht-Versicherung für Sie obligatorisch.

Während andere entspannt den Törn genießen, müssen Sie stets konzentriert bzw. geistesgegenwärtig bleiben. Mit kühlem Kopf müssen Sie in prekären Situationen schnelle Entscheidungen treffen, welche in manchen Lagen aber auch folgenschwer enden können.

Die See hat manchmal eigene Gesetze, aber auch menschliches Versagen Dritter kann der verantwortliche Skipper nicht mehr beeinflussen.

Boote sind in der Regel haftpflichtversichert. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass ein Yachthaftpflicht- oder Kaskoversicherer in bestimmten Fällen nicht leistet oder Deckungssummen beziehungsweise der Vertragsumfang nicht ausreichen.

Antrag Online
Erweiterte Skipperhaftpflicht-Versicherung

Antrag PDF
Versicherungen für Skipper & Crew

Deckungsumfang der erweiterten Skipperhaftpflicht-Versicherung

Versichert ist über die Erweiterte Skipperhaftpflicht-Versicherung die gesetzliche Haftpflicht der versicherten Person aus dem privaten, nicht gewerblichen Führen von gecharterten/fremden Segel- und Motoryachten. Die Deckungssumme beträgt 3.000.000,- EUR oder 6.000.000,- EUR pauschal für Personen- und Sachschäden und zusätzlich 100.000,- EUR für Vermögensschäden. Die Yachthaftpflicht- und Kaskoversicherung der Yacht ist in jedem Fall vorleistungspflich-tig, so dass die Skipperhaftpflicht-Versicherung immer subsidiär leistet.
Es gelten mitversichert:

  • Schäden an gecharterter Yacht bei nachgewiesener, grober Fahrlässigkeit bis 550.000,- EUR
    (Im Schadensfall gilt eine Selbstbeteiligung von 2.500,- EUR vereinbart.);
  • Haftpflichtansprüche der gesamten Crew untereinander bis 3.000.000,- EUR bzw. 6.000.000,- EUR
    (Bei Sachschäden, sofern diese mehr als 150,- EUR je Schadenereignis betragen);
  • Bei Beschlagnahme im ausländischen Hafen Sicherheitsleistungen bis 50.000,- EUR;
  • Ansprüche des Eigners über Ausfall von Chartereinnahme infolge verschuldeten Yachtgroßschadens bis 20.000,- EUR
    (Die Kosten für die ersten drei Tage für Charterausfall trägt der Versicherungsnehmer anteilig selbst.);
  • 1.000 EUR bei Abbruch des Törns durch einen Schaden, der die Rückfahrt durch mangelnde Fahr- und Seetüchtigkeit der Yacht unmöglich macht, für Hotel- und Fahrtkosten zur Basis.

Übersichtliches Preismodell

Der Beitrag für unsere Erweiterte Skipperhaftpflicht-Versicherung ist übersichtlich strukturiert und für für den enthaltenen Versicherungsumfang sehr Preiswert. Drei Kriterien führen zum jeweiligen Tariff:

SegelyachtenMotor- & Segelyachten
3.000.000€6.000.000€3.000.000€6.000.000€
bis 10m Länge65€77€72€88€
über 10m Länge90€110€115€130€

© 2008 - 2018  EIS - European Insurance & Services GmbH . Alle Rechte vorbehalten.   |   Impressum