Hausbootversicherungen

Hausboot-Wassersportversicherung - Kaskoversicherung und Haftpflichtversicherung für Hausboote

Hausboote, so sagt es der Name schon, sind schwimmende Häuser. Und genau wie ein Haus sollte auch ein Hausboot versichert sein. Damit Sie viele Jahre Spaß und Freude an Ihrem schwimmenden Domizil haben bieten wir ihnen einen umfangreichen Versicherungsschutz, der Sie und Ihr Boot gegen verschiedenste Gefahren auf dem Wasser absichert.

  • Ein Haus kann sich bei Sturm nicht versehentlich losreißen
  • Ein Haus kann nicht untergehen
  • ...

Als Versicherer mit langjährigen Erfahrungen im Wassersport haben wir uns intensiv mit den Risiken für Hausboote beschäftigt und bieten Ihnen mit unseren EIS BASIC & TOP Versicherungspaketen einen umfangreichen, angepassten Versicherungsschutz an.

Neben dem Versicherungschutz des Hausbootes an seinem Liegeplatz ist das Beiboot in einem Umkreis von bis zu 100 sm mitversichert. Somit haben Sie von Ihrem schwimmenden Heim maximale Bewegungsfreiheit und können die Umgebung weiträumig erkunden oder im Bereich des Wassersports nutzen. Ebenfalls im Rahmen der für Hausboote angepassten BASIC-Deckung erhalten Sie eine vollwertige Hausratversicherung, die sich auf bis zu 75% der Versicherungssumme erstreckt. Auch im Bereich der abgedeckten Gefahren haben wir unsere BASIC-Versicherung für Floating Homes angepasst. So wird u.a. neben Vandalismus auch Raub und Einbruchdiebstahl und der Versuch solcher Taten mit abgedeckt. Damit Sie ruhigen Gewissens mit Ihrem Beiboot die Freuden des Wassersports genießen können erstreckt sich die Unfallversicherung nicht nur auf das Hausboot, sondern umfasst auch die Fahrten mit dem Beiboot.

Details zur BASIC-Deckung für Floating Homes

  • Mitversichert un der Haftpflichtversicherung sind u.a.
    • die persönliche gesetzliche Haftpflicht des verantwortlichen Skippers und der sonst zur Bedienung des Fahrzeuges berechtigten Personen.
    • Besitz und Verwendung von Beibooten mit bis zu 5 PS
    • die gesetzliche Haftpflicht der versicherten Personen, sofern diese von einem in Not befindlichen Boot aufgefordert werden, Hilfe zu leisten, und durch diese entsprechende Hilfsmaßnahme – z.B. eine Leinenverbindung – eine Beschädigung am havarierten Boot erfolgt
    • die gesetzliche Haftpflicht wegen Vermögensschäden aus Versicherungsfällen, die während der Wirksamkeit der Versicherung eingetreten sind
    • die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers für unmittelbare oder mittelbare Folgen von Veränderungen der physikalischen, chemischen oder biologischen Beschaffenheit eines Gewässers einschließlich des Grundwassers (Gewässerschäden).
  • Aus dem Verischerungsumfang der Vollkaskoversicherung
    • Versicherungsschutz erstreckt sich auf Yacht/Boot inkl. Maschinenanlage, Ausrüstung, Invetar, Beiboote Zubehör und pers. Effekten
    • Versicherungsschutz besteht zu Wasser und zu Land einschließlich des Anlandens und Zuwasserlassens
    • Versicherungsschutz für Landtransporte und des getrailerten Bootes per Fähre
    • Abgedecke Gefahren: Sinken, Wassereinbruch, Leitungswasser, Brand, Blitzschlag, Explosion und Implosion, Sturm, höhere Gewalt, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus
    • Aufwendungen für Bergung, Bergungsversuche und ggf. Entsorgung bis zur Höhe der Versicherungssumme (zusätzlich zur Versicherungssumme)
    • Aufwendungen des Versicherungsnehmers zur Abwendung und Minderung eines Schadens bis zu einer Höhe von 20% der Versicherungssumme
    • inkl. Regattarisiko / Wettfahrtrisiko für Segelboote bei Vereinsregatten
    • Bei Totalschaden: Ersatz des Zeitwerts (Zeitwertversicherung)
    • Bei Teilschäden: Übernahme von Reparaturkosten zu 100%, Übernahme der Transportkosten zur Werft und zurück,
    • Wegfall der Selbstbeteiligung bei Diebstahl wenn Boot bzw Außenbordmotor mit einem GPS/GSM-Transponder ausgestatt sind
  • Insassenunfallversicherung
    • Geltungsbereich Weltweit für das versicherte Hausboot und dessen Beibooten
    • Versicherte Personen sind der Versicherungsnehmer (Eigner), Schiffsführer, Crewmitglieder, Besucher und Gäste, ...
    • Doppelte Invaliditätsleistung bis zu 200.000 €/Person ab 90% Invalidität