Reisepreisabsicherung

Reisepreisabsicherung jetzt online bei EIS Yacht- und Bootsversicherungen abschließen
Download des Skipper und Crew-Antrags als PDF-Datei

Weder die gecharterte, noch eine Ersatzyacht werden vom Vercharterer zum vereinbarten Zeitpunkt zur Verfügung gestellt. Die Geltendmachung der Rückzahlung des bereits gezahlten Charterpreises ist aufgrund der Insolvenz der vermittelnden Charteragentur oder der Charterbasis nicht durchsetzbar und die Forderung fällt aus. All das sind Versicherungsfälle, in denen unsere Reisepreisabsicherung greift und versucht ihren Schaden zu minimieren und Ihren Törn doch noch zu einem guten Ende zu bringen.

Bei Insolvenz der vermittelnden Charterbasis ersetzen wir die Höhe des von der Charterbasis vereinnahmten und nicht weiter geleiteten oder erstatteten Charterpreises. Bei Insolvenz der Charterbasis ersetzt die Reisepreisabsicherung den vereinnahmten und nicht erstatteten Charterpreis.

Zusätzlich werden Mehrkosten für Flüge und höhere Charterkosten bei Umbuchungen bis zu 1.500 € pro Törn ersetzt.

Niedrige Versicherungsprämie

Die Versicherungsprämie für die Reisepreisabsicherung beträgt nur 2,1% der Reisekosten. Bei einem Charterpreis von 3.500 Euro kostet die Reisepreisabsicherung somit lediglich 73,50 € (3.500 € x 0,021 = 73,50 €).

Im Onlinerechner sowie im Skipper&Crew-Antrag als PDF-Version erfolgt die Berechnung automatisch.